DFB-Team testet im Oktober in Dortmund gegen Argentinien

Lionel Messi
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Die deutsche Nationalmannschaft wird am 9. Oktober im Dortmunder Signal Iduna-Park ein Testspiel gegen den zweifachen Weltmeister Argentinien bestreiten. Dies hat der Deutsche-Fussball Bund vergangene Woche bekannt gegeben. DFB-Präsident Reinhard Grindel hatte bereits vor geraumer Zeit angekündigt, dass man im Herbst gegen einen Top-Gegner spielen möchte und zudem betont, dass dies auch der explizite Wunsch von Bundestrainer Joachim Löw war.

Insgesamt zehn Länderspiele wir die deutsche Nationalmannschaft in diesem Jahr bestreiten, neben acht Spielen in der EM-Qualifikation 2020 auch zwei Testspiele. Während das Duell gegen Serbien (20.3) bereits seit geraumer Zeit fest steht, hat der Deutsche Fussball-Bund nun auch den zweiten Gegner für das letzte Freundschaftsspiel des Jahres im Oktober bekannt gegeben. Bundestrainer Joachim Löw und sein Team treffen am 9.10 auf den zweifachen Weltmeister Argentinien. Das Top-Spiel gegen Lionel Messi und die Abliceleste findet im Dortmunder Signal Iduna-Park statt.

Reinhard Grindel: Argentinien ist ein Wunschgegner

Seit geraumer Zeit haben die DFB-Fans bereits spekuliert gegen wen Deutschland im Herbst dieses Jahres ein Testspiel bestreiten wird und auch DFB-Präsident Reinhard Grindel hatte zum Jahresanfang betont, dass man mit einem echten „Krachergegner“ rechnen kann. Der 57-jährige hat durchaus recht behalten, denn Argentinien ist sportlich sicherlich eine große Herausforderung für Jogis Jungs. Grindel betonte am vergangenen Freitag, dass Löw & sein Team auf einen starken Gegner bestanden haben: „Es war der ausdrückliche Wunsch der sportlichen Leitung, nach Möglichkeit gegen eine herausragende Mannschaft zu testen und den Kader weiterzuentwickeln.“

Laut Teammaneger Oliver Bierhoff braucht die DFB-Elf genau solche Gegner um wieder zur alte Stärke zurück zu finden: „Auf dem Weg zurück in die Weltspitze ist es wichtig, sich mit den besten Teams der Welt zu messen. Auf ein Länderspiel gegen Argentinien freuen sich die Spieler genauso wie die Zuschauer.“

Das Duell gegen die Albiceleste ist zugleich die Neuauflage des WM-Finale 2014 von Rio de Janeiro. Rund zwei Monate nach dem deutschen Sieg im WM-Finale (1:0 n.V.) hatte sich Argentinien beim ersten Wiedersehen in Düsseldorf mit 4:2 durchgesetzt. Seitdem gab es kein Duell mehr zwischen diesen beiden Mannschaften.

Informationen zum Ticketverkauf für das Spiel Deutschland gegen Argentinien gibt es bisher noch nicht. Sobald es hierzu mehr Infos gibt, werden wir Euch auf dem laufenden halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*