EM 2020 Tickets Russland
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com

Auch wenn das anstehende Turnier nicht in Russland stattfindet, werden sich viele um EM 2020 Tickets Russland bemühen. Grund dafür ist die souveräne Qualifikation. In Gruppe I sicherte man sich den vorzeitigen Einzug in die Europameisterschaft hinter Favorit Belgien.

2016 war Russland der klare Außenseiter. In einer Gruppe mit Wales, England und der Slowakei musste man sich mit einem Punkt geschlagen geben und frühzeitig abreisen. Ganz anders war das zu WM 2018 im eigenen Land. Im Achtelfinale schickten sie Titelfavorit Spanien spektakulär im Elfmeterschießen nach Hause. Darauf folgte ein ebenso spannendes Viertelfinale gegen den späteren Vizeweltmeister Kroatien. Russland verlor knapp im Elfmeterschießen. Begeistert und überrascht haben sie dennoch.

EM 2020 Tickets Russland online kaufen

    Vorrunde Gruppe B - Fußball-Europameisterschaft 2020

    Belgien - Russland

    Samstag

    13.06.2020

    21:00 Uhr

    ab 274.89 €

    Preise vergleichen
    Vorrunde Gruppe B - Fußball-Europameisterschaft 2020

    Finnland - Russland

    Mittwoch

    17.06.2020

    15:00 Uhr

    ab 288.06 €

    Preise vergleichen
    Vorrunde Gruppe B - Fußball-Europameisterschaft 2020

    Russland - Dänemark

    Montag

    22.06.2020

    21:00 Uhr

    ab 427.77 €

    Preise vergleichen

Russland: Vorfreude auf ein Wiedersehen

Aleksandr Golovin
Foto: Bukharev Oleg / Shutterstock.com

In ihrer Heimat wird die russische Nationalmannschaft „Sbornaja“ („Die Mannschaft“) genannt und genauso treten sie aktuell auf. Es ist kein mit Stars besetztes Team. Einzelne Akteure stechen zwar heraus. Aber die Mannschaft trumpft mit Teamwork. Bei der WM 2018 liefen sie bedeuten mehr Kilometer als jedes andere Team.

Im Angriff ist Dzyuba (Zenit St. Petersburg) gesetzt. Der 1,97m Riese ist in der Luft kaum zu verteidigen. Außerdem verfügt er über einen sehr feinen rechten Fuß. Hinter dem Kapitän wirbelt Aleksandr Golovin (AS Monaco). Er gilt als das größte Talent des aktuellen russischen Kaders. In der Abwehr spielt Mario Fernandes von ZSKA Moskau. Mit 30,00 Millionen hat er den größten Marktwert der Mannschaft. Der gebürtige Brasilianer glänzt mit Ruhe und spielerischer Intelligenz.

Die Aussichten bei der EM 2020

Der russische Kader ist nur etwas mehr wert als Eden Hazard vom Konkurrenten Belgien. Dennoch sollte man sie nicht unterschätzen. Zur WM 2018 wussten sie zu überraschen. Die Qualifikation zu EM meisterten sie souverän. Das Team ist wild und voller Stolz. Russland wird beweisen wollen, dass die letzte WM keine Ausnahme war. Sie zählen nicht zum Favoritenkreis. Dafür ist der Kader nicht stark genug besetzt.

Aus unserer Sicht entscheidet das Los über die Chancen der russischen Mannschaft. Als Gruppenzweiter in der Qualifikation erwarten sie keine leichten Gegner in der Gruppe der Europameisterschaft. Dennoch trauen wir der russischen Mannschaft eine weitere Überraschung zu. Wenn sie ihre Mentalität auf den Platz bekommen, sind sie für jeden Gegner unangenehm zu bespielen. Es folgt allerdings spätestens ein Aus in der ersten K.o.-Runde. Russland steht für die „alten Werte“ des Fußballs: Teamgeist, unbändiger Ehrgeiz und Ausdauer. Daher gibt es von uns eine klare Empfehlung für EM 2020 Tickets Russland.